Lars Stoermer Quartett

Lars Stoermer Quartett

 

Das Faszinierende an Lars Stoermers Musik ist, dass sie in der Traditionslinie des modernen Jazz steht, aber einen ganz eigenen, unverkennbaren Ansatz pflegt. Live und auf seinen CDs „In Here“ (2014) und nun "Rondgard" (2018) legt der Saxofonist mit seinem Quartett eine spannend aufgebaute Improvisationsdramaturgie hin, die an die Stehgreif-Kompositionen des aktuellen Wayne Shorter Quartetts erinnert. Wirklich greifen tun diese Vergleiche allerdings nicht. Stoermer beherzigt den kategorischen Imperativ des Jazz: Spiele nichts Verbrauchtes, setze auf deine eigene Stimme, vermeide Klischees, entwickle immer wieder neue Impulse, entdecke das Neue im Alten. (Ajazz)


Alben

A5037 :: Lars Stoermer Quartett :: Rondgard (CD)
Rondgard (CD)
Lars Stoermer Quartett
A5021 :: Lars Stoermer Quartett :: In Here (CD)
In Here (CD)
Lars Stoermer Quartett

Konzerte

  • 18.10.2018 Hannover (DE) Jazztage

Reviews

Konzert Lars Störmer:
„Der Saxophonist und Bassklarinettist Lars Stoermer ist ein leichtfüßiger Sprinter, ein Träumer, ein groovender Storyteller, ein trickreicher Techniker”
LANDESZEITUNG LÜNEBURG

Konzert Lars Störmer
„Zeitgenössischer Jazz, wie er lebendiger kaum sein kann […] poetisch, quirlig schräg ,wild-improvisatorisch […] Der Jazz, den das Lars Stoermer Quartett spielt ist nichts für Langeweiler”
NEUE PRESSE Hannover