Lars Stoermer Quartett
In Here (CD)

2016 - Ajazz - A5021

12,90 €

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an Ajazz-CDs. Wir liefern direkt ab Werk, versandkostenfrei mit beiliegender Rechnung inklusive ausgeführter MWSt.
Aktuell nutzen wir PayPal für den Bezahlvorgang.
Unsere Neuheiten gibt es darüberhinaus in vielen guten Fachgeschäften, wie z.B. Beck (München), Dussmann (Berlin), Media Markt (Mainz), Müller (Nürnberg), Rimpo (Tübingen), Saturn (Dortmund, Hamburg, Köln), Sweetwater (Dresden).

Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und die Widerrufsbelehrung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Überprüfen Sie im Folgenden bitte, ob Ihre Lieferadresse korrekt ist.

 

A5021 :: Lars Stoermer Quartett :: In Here (CD)

 

  1. Introduce   5:29
  2. In   2:03
  3. Years In Space   5:20
  4. Skarpeteczka   8:22
  5. Here   0:48
  6. Gütersloh   5:13
  7. Red To Green   7:44
  8. Out   2:12
  9. One Wave One Sea   6:33

Lars Stoermer (saxophone, bass clarinet), Eike Wulfmeier (piano), Clara Däubler (bass), Raphael Becker-Foss (drums)

Recorded 2013, Release 2016 © Ajazz, Wismar // Das Album ist aktuell erhältlich 1. als CD (im Klapp-Cover) oder 2. als Limited Edition-CD im 6 Seiten-Freestyle Digipack.

Das Cover-Artwork dieser CD weist bereits auf den Charakter der Musik hin. Wir sehen wie zufällig hingeworfene Kleckse und Pinselstriche, die aber auf den zweiten Blick eine ganz eigene Logik und Dramaturgie entwickeln. (Das gemalte Bild auf dem Cover stammt von der kleinen Tochter des Bandleaders).
Und wir hören Musik, die auf wundervoll natürliche Weise mit Klangfarben spielt und mit innerer Logik Spontanität und prägnante Motive in Balance bringt. Es ist moderner Jazz mit großer klanglicher Freizügigkeit, aber mit enormer kompositorischer Vorstellungskraft und Klarheit. „Es ist für mich ein großes emotionales Bedürfnis, meine eigenen inneren musikalischen Vorstellungen nach außen zu bringen“, sagt Lars Stoermer.
Drei der neun Stücke auf „In Here“ sind freie, spontan im Studio entstandene Improvisationen, ohne Netz und doppelten Boden, aber immer mit rotem Faden. Die anderen sechs Tracks stammen aus Stoermers Feder, geschrieben mit dramaturgischem Geschick. „Ich spiele auf meinem Instrument, bis eine Idee hängen bleibt und nach mehr ruft…. Das wird dann die Keimzelle einer Komposition“ erklärt Stoermer seine Arbeitsweise. „Das erste Stücke der CD ist so entstanden. Dann suche ich nach dem weiteren Weg, den diese Melodie gehen will, nach einer eigenen klanglichen Landschaft. So lange, bis alles cool ist“. Cool ist „In Here“ in der Tat geworden, aber auch ganz schön hot. Abstrakt wie eingängig. Komplex wie zupackend. Eine CD wie ein gutes Buch – mit großer imaginärer Kraft und verblüffendem Spannungsbogen.


Reviews

Konzert Lars Störmer:
„Der Saxophonist und Bassklarinettist Lars Stoermer ist ein leichtfüßiger Sprinter, ein Träumer, ein groovender Storyteller, ein trickreicher Techniker”
LANDESZEITUNG LÜNEBURG

Konzert Lars Störmer
„Zeitgenössischer Jazz, wie er lebendiger kaum sein kann […] poetisch, quirlig schräg ,wild-improvisatorisch […] Der Jazz, den das Lars Stoermer Quartett spielt ist nichts für Langeweiler”
NEUE PRESSE Hannover


Auch von Interesse

A5037 :: Lars Stoermer Quartett :: Rondgard (SE-CD)
Rondgard (SE-CD)
Lars Stoermer Quartett