Heiner Schmitz
Sins & Blessings (Symprophonicum)

CD, w112, EAN 4250459901120 / DX
Jazz, 2018, Label: WismART (DE)

SYMPROPHONICUM: Heiner Schmitz conductor, composition, Simin Tander voc, Frederik Köster tp, flgh, Stefan K. Schmid sax, Holger Werner cl, Tobias Wember tb, Dierk Peters vb, Simon Seidl p, Robert Landfermann b, Jens Düppe dr, Lola Rubio vl, Kelly Mitropoulou vl, Martin Hauser vla, David Schütte cel

Die 7 Todsünden und ihre Schokoladenseiten auf CD: SYMPROPHONICUM heißt die 13köpfige Gruppe um den Komponisten Heiner Schmitz, darunter die faszinierend virtuose Sängerin Simin Tander, die auf der "Sins & Blessings“-CD mal als Furie, mal als Kätzchen nicht selten an die große Cathy Berberian erinnert. Auf dem Album lassen Schmitz und sein Ensemble die Grenzen zwischen Jazz, Musique Imaginaire und Songwriting verschwimmen und nehmen die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise in die Tiefen und Abgründe menschlicher Stärken und Schwächen.

  1. Who knows?
  2. Superbia
  3. Avarittia
  4. Gula
  5. Invidia
  6. Ira
  7. Acedia
  8. Luxuria
  9. You know

16,90 €

Herzlichen Dank für Ihr Interesse. Wir liefern direkt ab Werk, versandkostenfrei mit beiliegender Rechnung inklusive ausgeführter MWSt.

Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und die Widerrufsbelehrung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Überprüfen Sie im Folgenden bitte, ob Ihre Lieferadresse korrekt ist.

Also available:

Heiner Schmitz
Tales From The Wooden Kingdom (Veronika Morscher, CCJO)
Heiner Schmitz
Organic underground
Heiner Schmitz
Odyssee (Christian Brückner, CCJO)