Azolia (D,B,CH)
  • 12.05.2017 Berlin (DE) Zimmer 16
  • 13.05.2017 Berlin (DE) t-Berlin
Claasue4 (D)
  • 26.04.2017 Hamburg (DE) Golem
  • 27.04.2017 Hamburg (DE) Birdland
  • 28.04.2017 Lübeck (DE) Indigo
  • 29.04.2017 Bremen (DE) Jazzahead Schlachthof
Filippa Gojo (A,D)
  • 25.03.2017 Gedelitz (DE) Wendland Jazz (Quartett)
  • 26.03.2017 Berlin (DE) B-Flat (Quartett)
  • 03.05.2017 Regensburg (DE) Jazzclub (Quartett)
  • 04.05.2017 Bregenz (DE) Vorarlberg Museum (Quartett)
  • 05.05.2017 Freiburg (DE) Jazzhaus (Quartett)
  • 06.05.2017 Lindau (DE) Zeughaus
Holzig (D)
  • 30.03.2017 Leipzig (DE) Kulturnhalle
  • 31.03.2017 Erfurt (DE) Retronom
  • 01.04.2017 Berlin (DE) Dave Lombardo
  • 02.04.2017 Chemnitz (DE) Komplex
  • 31.05.2017 Göppingen (DE) IG Jazz
  • 01.06.2017 Reutlingen (DE) Jazzclub in der Mitte
  • 02.06.2017 Heidelberg (DE) Jazzhaus
  • 03.06.2017 Sarreguemines (FR) Le Terminus
  • 05.06.2017 Mainz (DE) Schon Schön
Kammerjazz Kollektiv (D,F)
  • 08.04.2017 Berlin (DE) Art Nikodemus
Marie Séférian 4 (F,D)
  • 11.05.2017 Hamburg (DE) Elbphilharmonie, Kultur Café
  • 18.05.2017 Recklinghausen (DE) Planetarium
Meike Goosmann (D)
  • 25.03.2017 Brodowin (DE) Stüler Kirche (Solo), 17.oo Uhr
News 18.3.2017
  • Mit HOLZIG (Leipzig/Köln) und dem KAMMERJAZZ KOLLEKTIV (Berlin/Paris) haben wir 2 neue erfolgversprechende Gruppen unter Vertrag genommen. Ihre Alben (CDs und Downloads) erscheinen im Sommer - kleine, exklusive CD-Auflagen, wie wir sie für die Pressearbeit brauchen, werden bald bei den kommenden Premieren-Konzerten erhältlich sein.

    MASCHA CORMAN's EMCO (Köln) haben wir im letzten Jahr entdeckt, jetzt erscheint eine treffende Kritik ihrer Debüt-CD "Schwanenkampf" in der Aprilausgabe der Jazzthetik. Die Berliner Band AZOLIA kann jetzt ebenfalls in der aktuellen Jazzthetik entdeckt werden, dort gibt es eine 2-seitige Story zu ihrer kommenden CD. Wir gratulieren dem Magazin zu seinem 30jährigen Bestehen und dass seine Macher und Mitarbeiter immer noch Herz und Verstand auch für tolle Newcomer haben. Das ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich.